Fotogalerie
Eisenbahn
auf japanischen Schienen

Wer kennt ihn nicht den Shinkansen, der japanische Zug, der für die Olympiade 1964 in Tokio gebaut wurde und das Hochgeschwindigkeitszeitalter auf Schienen einleitete. Aber wussten Sie, dass alle Shinkansen-Strecken und Zuggattungen eigene Namen haben ? Auf den Tokaido-Shinkansen (Tokio - Osaka) tummeln sich Nozomi のぞみ (Wunsch), Hiraki ひかり (Licht) und Kodama こだま (Echo), während Sie auf dem Tohoku-Shinkansen (Tokio - Aomori) Hayabusa はやぶさ (Wanderfalke), Hayate はやて (Sturmwind), Komachi こまち, Yamabiko やまびこ (Bergecho), Nasuno なすの (Feld in Nasu) und Tsubasa-Züge つばさ (Flügel) antreffen und auf dem Hokuriku-Shinkansen (Tokio - ) Takasaki - Kanazawa) Kagayaki かがやき (Glanz), Hakutaka はくたか (Nachtfalke) und Tsurugi つるぎ (Degen) fahren. Oder ist Ihnen bekannt, dass die Shinkansen-Spurweite eine andere ist als die der japanischen Normalspur ? Die Express-Züge auf dieser tragen ebenfalls wohlklingende Name wie der Aizu, Kuroshio, Yamatoji, Shiokaze, Fujikawa, Azusa, Shirasagi oder der Kumagawa, um nur mal einige zu nennen. Japans Züge und das gilt auch für den Güterverkehr, fahren absolut pünktlich und das trotz Überholungen von Schnellzügen an den Stationen, wo der langsamere Zug Fahrgäste ein- und aussteigen lässt.

umschalten zur deutschen Version
Version
change to the english version
version

Fotos von Lokomotiven und Zügen anderer Länder außer Deutschland hingegen sind in der internationalen Galerie untergebracht. Deutsche Eisenbahngesellschaften, die sich auch im europäischen Ausland tummeln, sind wegen der Fülle an Aufnahmen in einer weiteren Fotogalerie zu sehen. Die Dampflokomotiven dürfen nicht fehlen, diese setzen mit ihren Galerien Dampfloks Deutschland und Dampf international ihren eignen Schwerpunkt. China mit ihrem Winterdampf wurde zusätzlich ausgegliedert, da die Aufnahmen auf den Werksbahnen oder in den chinesischen Minen zu umfassend wäre, um sie in der regulären Dampflokgalerie zu zeigen. Zu einigen Fotos existieren die korrespondierenden Video-Schnipsel. Wenn Sie statt qualitativ gestochen scharfer Bilder lieber bewegte Bilder bevorzugen und erleben und genießen wollen, können Sie zur Video zum Foto Zusammenfassung wechseln, wo die Videosequenzen aufgelistet werden, die parallel zu den Fotos gefilmt und ins Internet hochgeladen wurden. Bitte beachten Sie: als Startsequenz werden nur die Videos selektiert, die Eisenbahnverkehr, Dampfzüge inklusive, in Japan zeigen. Sie können Sie Parameter natürlich nach Ihrem persönlichen Geschmack abändern und die Übersicht erneut aufbauen lassen. Im Anschluss an diese Galerie folgen auf dieser Seite einige Erklärungen und Voraussetzungen für diese Galerie-Seite. Ferner können weitere Seiten rund um das Thema Eisenbahn und Dampflokomotiven abgerufen werden.

Japans Eisenbahnen bieten noch mehr. Sehr viele Strecken werden von privaten Eisenbahngesellschaften betrieben, die neben der ehemals staatlichen JR (Japan Rail) Zugleistungen im ganzen Land anbieten. Benutzt der Fahrgast auf seiner Reise die Strecken mehrerer Gesellschaften, muss er etwas umständlich für jede Strecke das Entgelt an die betreibende Eisenbahngesellschaft direkt entrichten. Eine Fahrkarte kann nur an deren Schalter erworben werden oder auf Strecken und Stationen mit wenig Verkehr reicht die Bezahlung passend mit Bargeld an der Kasse beim Triebfahrzeugführer im Zug.

Als besonderes Schmankerl werden auf einige Linien als Touristenmagnet sogar Dampfzugfahrten im planmäßigen Regelverkehr als Expresszug angeboten, die der Fahrgast mit einer normalen Fahrkarte plus der Sitzplatzreservierung benutzen kann. Japan-Rail-Pass Inhaber können ebenfalls die Dampfzüge der JR (Oigawa-Honsen zählt nicht dazu !) kostenlos mit dem Japan Rail Pass benutzen; die obligatorische Sitzplatzreservierung muss getätigt werden, ist jedoch ebenfalls gratis. Was für ein Service, in Japan fühlt sich der Kunde noch als König; ein dezenter Wink an den Bahn-Tower. Die Reservierung ist erforderlich, da Zugfahrten mit Dampflokomotive generell sehr gut ausgelastet sind, wo sie eine überregionale Verkehrsfunktion erfüllen. Diese Dampfzüge sind sogar zusammen mit den „normalen“ Zügen im elektronischen Fahrplansystem eingespeist und sehr schnell durch eine andere Farbe und dem Zusatz SL zu erkennen. Jede Zuggattung erhält ihre eigene Farbe.

Genauso bunt präsentiert sich der Fahrzeugbestand. Die ungemeine Vielfalt an unterschiedlichen Baureihen der Triebwagen im Personenverkehr verblüfft den Eisenbahnkenner, sei es auf den Shinkansen-Strecken oder den Lokal- und Expressbedienungen auf der japanischen Normalspur. Fast jede elektrisch betriebene Strecke wird mit einem anderen Modell befahren. Leider werden alle Personenzüge mit Triebwagen gefahren. Dem Enthusiasten für Lokomotiven bleiben nur die Güterzüge, dessen Streckennetz natürlich nicht so umfassend ist wie das des Personenverkehrs, und die Dampfzüge, die immer Schornstein voraus fahren. Wermutstropfen: die letzten Nachtzüge Hanamasu und Cassiopeia sind mit der Eröffnung des Hokkaido-Shinkansen eingestellt. Übrig geblieben sind nur der Sunrise Leto (Tokio nach Takamatsu) und der Sunrise Izumo (Tokio nach Izumoshi).

Keine Fotogalerie ? Wissenswertes zu Technik und Programm
Sollte Ihr Betriebssystem keine Fotogalerie aufbauen, stattdessen aber eine Warnung aufblenden, die das Anzeigen aktiver Inhalte einschränkt, lassen Sie das geblockte Risiko zu. Die Navigation, die Auswahlmenüs der Fotogalerie sind ebenso wie die Steuerung der Fotoseiten komplett mit Javascript realisiert worden, welche diese Warnung auslösen. Ferner ist der gesamte Bildschirm ab der Version 3.0 in Container-Technik mit maximal 5 Teilbereichen aufgebaut, die je nach Bildschirmbreite aufgeblendet werden oder verdeckt bleiben. Die Bildschirmbreite bestimmt auch wie viele Aufnahmen in einer Reihe gezeigt werden können und passt sich diesem automatisch beim Auffrischen an, ähnlich Ihrem Windows-Explorer. Durch den variablen Aufbau der Galerie können leider keine Überschriften mitgegeben werden, welcher Bereich als nächste angezeigt wird. Die Fotogalerie selbst als einer der 5 Teilsektoren wird mit Träger-Dynpro-Technik dargestellt, bedeutet in einen Bildschirm umfassenden Container wurden 2 weitere Container eingehangen, die beide oben links überlagernd beginnend positioniert sind. Ein Container zeigt das transparente Hintergrundbild mit der japanischen EF66-118 in Kakegawa; der andere Container beinhaltet den Text. Die Tapete im Hintergrund ist fix mit 100% x-Achse und 100% y-Achse und 3130 Pixeln definiert, der Text berechnet seine Tiefe selbst. Je nach Ihrer Bildschirmkonfiguration wird ein Container tiefer dargestellt als der andere, so kommt es am Ende zu einem Überschwappen über den Rand hinaus. Im Normalfall sollte die Tapete tiefer enden als der Text.

etwas Geduld, bitte beachten Sie
Die Bilder der Fotogalerie sind extremst auf 165*110 Pixel komprimiert, somit sehr verwaschen, was aber Absicht ist. Durch Anklicken gelangen Sie zur Vergrößerung mit einer Bildauflösung des Fotos von immerhin 2250*1500 Pixel und den detaillierten Daten zur Aufnahme. Sie können die Grafiken sofort anklicken, der 2. Bildschirm öffnet sich auch, jedoch kann es sein, dass ihr Internet-Browser erst alle Bilder der Galerie lädt, bevor das Foto in der Vergrößerung aktiviert wird. Beachten Sie auch hier, dass Ihr Rechner eventuell eine Warnung wegen aktiver Elemente ausgibt. Ohne Aktivierung und während des Ladens bleibt dieser Bildschirm solange schwarz, das ist kein Programm-Fehler, sondern nur die Hintergrundfarbe. Bitte etwas Geduld. Wie die Fotobeschreibungen aufgebaut sind und welche Möglichkeiten Sie in der Bedienerführung haben, sind kurz im Hilfetext Fotobeschreibung zusammengefasst.

Enthusiasten und Eisenbahnfreunde
Eisenbahnfreunde und Japankenner können gerne mit zusätzlichen Daten beisteuern, da sich der Autor in Bezug auf z.B. Baureihe oder Historie einer Lok nur als Amateur bezeichnen möchte. Über unsere Linkliste gelangen Sie auf andere interessante Galerien und Präsentationen zum Thema Dampflok und Eisenbahn im Internet. Webmastern, Gesellschaften, Bahnhöfen, Vereinen, Museen, Clubs, Organisationen rund um das Thema Eisenbahn, welche die Liste bereichern möchten, bieten wir an, durch gegenseitige Verlinkung auf ihre Präsentation im Netz aufmerksam zu machen. Möchten Sie Ihren Link anmelden ?

Briefkasten E-Mail für Ihre Vorschläge, Anregungen, Verbesserungen und Kritik.